Dr. Matthias Bartels

News und interessante Beiträge aus unserem Umfeld

26/02/2021
Digital Excellence Modell Beispiel

Neuer Fachartikel in der QZ zum Digital Excellence Modell

Das Digital Excellence Framework ermöglicht es den digitalen Reifegrad einer Organisation zu erfassen und in der Folge weiter zu entwickeln. Berücksichtigung finden dabei sowohl harte als auch weiche Faktoren. Mit einem 360-Grad-Blick werden etwa die Generierung und Verwendung von Daten zu Prozessen, Kunden, Produkten oder auch Geschäftsmodellen analysiert. Auch kulturelle Faktoren wie Führungsphilosophie, Innovationsfähigkeit und Veränderungskompetenz im Kontext der digitalisierten Berufs- und Lebenswelt stehen im Fokus der Betrachtung.
02/11/2020

Homeoffice als Management Tool

Wir verstehen Homeoffice als Management Tool. Unter dem Begriff Homeoffice (oder zu deutsch auch Telearbeit) werden alle Arbeitsformen zusammengefasst, die Mitarbeiter eines Unternehmens zur Erfüllung ihrer Arbeit, entweder teilweise oder gänzlich außerhalb der Räumlichkeiten des Unternehmens, nutzen. Oftmals wird auch von mobiler Arbeit gesprochen.
22/10/2019

Digital Excellence Framework

Digitale Zukunftsfähigkeit durch das EFQM Modell und dem Digital Excellence Framework. Sorgen Sie für Handlungssicherheit, wenn Sie an die Digitalisierung in Ihrem Unternehmen denken!
14/10/2019

E. Dogaray, M. Gruneberg, Zahnärzte am Centro, QMB

Sehr geehrter Herr Dr. Bartels, wir möchten uns auf diesem Weg für die Begleitung bei der Umstellung nach der neuen DIN EN ISO 9001:2015 recht herzlich bei Ihnen bedanken. Es ist Ihnen von Beginn an hervorragend gelungen, die Qualitätsmanagementsystem-Anforderungen uns verständlich und motivierend zu vermitteln.
14/10/2019

Marie-Elis Marwitz, Fachverband SHK NRW, Organisationsberatung

Sehr geehrter Herr Pohle,  „Digitalisierung im Handwerk“ ist dank Ihrer Unterstützung nicht mehr nur eine leere Worthülse für SHK-Fachbetriebe. Mit der Anwendung DiAkte haben Sie gezeigt, dass es auch mit geringem Aufwand möglich ist, den Informationsfluss zu digitalisieren und damit zu einer Vereinfachung der Prozesse beizutragen. […]
27/09/2019

Stadt Bochum – Wirtschaftsförderung

“Sehr geehrter Herr Emenako, ich möchte mich auf diesem Wege noch einmal ganz herzlich für Ihre Unterstützung bedanken. Sie haben im Rahmen Ihrer Tätigkeit einen wesentlichen Beitrag zu der erfolgreichen Durchführung des Senkrechtstarters 2009/2010 geleistet.”
10/07/2019

Leonardo-Lounge am 500. Todestag da Vinci’s erfolgreich eröffnet

Am 2. Mai luden die IHK Mittleres Ruhrgebiet und die Ruhr-Universität zur offiziellen Eröffnung der Leonardo-Lounge ein.