Anmeldung Themenmonat Generationsübergreifender Wissensaustausch

Generationsübergreifender Wissensaustausch (GÜWA) – Schlüssel für Digitalisierungsprojekte?

Sonderveranstaltung


Prosecco-Frühstück mit Buchvorstellung

„Cross Generational Intelligence“
mit Buchautorin Dr. Ulrike C. Straßer
Buch Cross Generational Intelligence von Strasser und Luetkehaus

Ein Schlüssel für die erfolgreiche Umsetzung von Digitalisierungsprojekten und die Bewältigung der digitalen Transformation liegt in der Akzeptanz der Mitarbeitenden und im erfolgreichen Wissensaustausch. Durch den Einsatz digitaler Lösungen lassen sich bei vielen MitarbeiterInnen zusätzliche Erwerbspotenziale heben und neue, innovative Beschäftigungsmodelle werden möglich. Fehlende digitale Kompetenzen und Erfahrungswissen können jedoch auch zum Risiko für Organisationen im zunehmenden digitalen Wettbewerb werden.

Mentoring 4.0 Logo

"Ich interessiere mich sehr für die Zukunft, denn ich werde den Rest meines Lebens mit ihr verbringen."

Charles Franklin Kettering

Die technische Komponente in Digitalisierungsprojekten ist zumeist über einen entsprechenden Ressourceneinsatz recht gut zu beherrschen. Ein besonderes Augenmerk ist auf die psychosoziale Komponente solcher Vorhaben und das Wissens-Management-System einer Organisation zu richten.

Dabei greifen wir die unterschiedlichsten Themen von interaktiven Wissens-(Management)-Systemen über Fragen zur agilen Führung und Vorgehensmodellen zu unternehmerischen Transformationsprozessen bis hin zu strategischen Ansätzen zur Bestimmung des eigenen unternehmerischen Eco-Systems auf. Ein weiterer GÜWA-Schwerpunkt sind kommunikations- und führungspsychologische Themen in Anwendung. Wagen Sie einen Blick in die Wirkzusammenhänge im virtuellen „Interaktions- und Kommunikationsraum“. 

„Welches Wissen und welche Kompetenzen besitzt meine Organisation?“

„Wie kann relevantes Wissen ausgetauscht und konserviert werden?“

„Welche Widerstandsmuster sind zu erwarten und wie kann mit diesen umgegangen werden?“

Unsere Sonderveranstaltung

mit der Autorin Dr. Ulrike C. Straßer zu ihrem Buch „Cross Generational Intelligence“

von Dr. Ulrike C. Straßer und Isabell Lütkehaus

Datum: 27.11.2021
Uhrzeit: 10:00 – 13:00 Uhr
Ort: Online
Ihre Moderatoren: Prof. Dr. Joachim Zülch, Katia Hartel

Special Guest: Dr. Ulrike C. Straßer

Freuen Sie sich im Rahmen eines Prosecco-Frühstücksformates auf folgende Themen:

  • Generationsübergreifender Wissensaustausch – Schlüssel für Digitalisierungsprojekte
  • Moderierte Vorstellung des Buches „Cross Generational Intelligence“ mit der Autorin Dr. Ulrike C. Straßer
  • Praktische Ansätze für betriebliches generationsübergreifendes Wissensmanagement bzw. Analyse-Ansätze zum Interaktiven Wissensmanagement in Organisationen
Für Die Veranstaltung

Jetzt hier anmelden

mit Unterstützung von: